Wie wir helfen

 Die Flüchtlingshilfe Much wurde 2015 von der Gemeinde in Zusammenarbeit mit der katholischen und evangelischen Kirche gegründet. Eine große Zahl von Menschen aus Much ist seitdem im Einsatz, um den neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern beim Einstieg in ein neues Leben zu helfen.

 

Es gibt viele verschiedene Dinge zu tun, so dass alle Helferinnen und Helfer ihre Stärken einbringen können. Deshalb wurden Arbeitskreise mit unterschiedlichen Schwerpunkten eingerichtet. Informationen dazu finden Sie hier.

Termine

 

 

vorläufig abgesagt ...

Monatliches Treffen der Flüchtlingshilfe

Evangelische Kirche, Birkenweg 1

 

Begegnungsfest, geplant für den 7. Juni 2020, abgesagt wegen COVID-19

Sehr geehrte Freund*innen und Besucher*innen des Mucher Begegnungsfestes,

leider mussten wir uns dazu entscheiden, das Fest in diesem Jahr (geplant am 07.06.2020), auf Grund der Beschränkungen bezüglich des Coronavirus und zur Sicherheit der Besucher*innen ausfallen zu lassen. Wir bedauern diese Entscheidung sehr, sind uns aber sicher, richtig zu handeln. Das Fest soll, sobald dies wieder sicher möglich ist, nachgeholt werden und wir würden uns sehr freuen, unsere Stammgäste und auch jede Menge neue Gesichter dann wieder begrüßen zu dürfen, die Inklusion zu feiern und zu leben. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute und vor allem beste Gesundheit!

Mit herzlichen Grüßen,

 

Ihr Aktionsbündnis Begegnungsfest